Foto Käsespätzle nach Allgäuer Art von WW

Käsespätzle nach Allgäuer Art

14
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Selbstgemachte Spätzle mit geschmolzenem Käse. Das kommt bei jedem gut an – egal, ob bei der Familie, Gästen oder bei einen schönen Abend zu zweit.

Zutaten

Salat, Kopfsalat

1 Kopf

Saft, Gemüsesaft

100 ml

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

2 EL

Essig, Himbeeressig

1½ EL

Ahornsirup

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Mehl, Weizenmehl

125 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Wasser

80 ml

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Emmentaler, 45 % Fett i. Tr.

50 g, gerieben

Anleitung

  1. Kopfsalat waschen, trocken schleudern und in Stücke zerteilen. Für das Dressing Gemüsesaft mit saurer Sahne, Essig und Sirup pürieren, salzen und pfeffern. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. Mehl, Ei, Wasser und 1/2 TL Salz verschlagen, bis der Teig Blasen wirft. Teig durch eine Spätzlepresse in siedendes Wasser drücken, ca. 2–3 Minuten gar ziehen lassen, bis die Spätzle oben schwimmen, und mit einer Schaumkelle herausnehmen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelringe darin ca. 4–5 Minuten braten. Spätzle dazugeben, kurz mitbraten, salzen, pfeffern und mit Emmentaler bestreuen. Salat mit Dressing beträufeln. Käsespätzle nach Wunsch mit Petersilie bestreuen und mit Salat servieren.