Foto Käsekuchen mit Zwetschgenkompott von WW

Käsekuchen mit Zwetschgenkompott

6
Point(s)
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Was gibt es besseres als ein Stück Käsekuchen? Richtig, ein Stück Käsekuchen mit Zwetschgenkompott. Probiert es unbedingt aus und lasst es euch zum nächsten Kaffeeklatsch schmecken.

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Magerquark

500 g

Joghurt, Natur, bis 3,8 % Fett, vollfett

300 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

200 g

Zucker

120 g

Vanillezucker

1 Päckchen

Weizengrieß, trocken

90 g, Weichweizengrieß

Puddingpulver, Vanille

1 Packung(en), unzubereitet

Zitronen

1 Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Zwetschgen

200 g

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Speisestärke

1 EL

Zucker

2 TL

Zimt

½ TL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eier trennen und Zitrone auspressen. Quark mit Joghurt, Frischkäse, Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Grieß, Vanillepuddingpulver und Zitronensaft verrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  2. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand mit Margarine einfetten. Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten backen. Kuchen nach ca. 35 Minuten Backzeit mit Alufolie abdecken. Den Kuchen direkt nach dem Backen mit einem Messer vom Rand lösen und in der Springform auskühlen lassen.
  3. Zwetschgen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Orange auspressen. Pflaumen, Orangensaft und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und 2–3 Minuten köcheln lassen. Restliche Stärke und 2 EL Wasser verrühren, in das kochende Kompott rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Mit Zimt abschmecken. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und auf der Torte verteilen. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen.