Foto Käseknödel mit Filetsteaks von WW

Käseknödel mit Filetsteaks

14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
In diesem Knödel wartet eine leckere Überraschung.

Zutaten

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

500 g, grün

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Rinderfilet

340 g, 2 Filetsteaks

Pfeffer

1 Prise(n)

Appenzeller, 48 % Fett i. Tr.

30 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Rosmarin

1 TL

Kloßteig (Fertigprodukt)

200 g

Petersilie

1 EL, gehackt, (frisch oder TK)

Weißwein, trocken

50 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g, mit Kräutern

Bohnenkraut

¼ TL

Anleitung

  1. Bohnen waschen und in Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Rinderfiletsteaks trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in 4 kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Rosmarin zugeben und Filetsteaks darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen bei 80° C warm stellen.
  3. Bohnen abtropfen lassen. Kloßteig mit Petersilie, Salz und Pfeffer verfeinern, zu 4 Knödeln formen und Käsewürfel in die Mitte drücken. In siedendem Salzwasser gar ziehen lassen, bis die Klöße oben schwimmen.
  4. Zwiebelwürfel im Bratensatz glasig dünsten. Bohnen zugeben und kurz andünsten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen, Frischkäse zugeben und mit Salz, Pfeffer und Bohnenkraut abschmecken. Käseknödel mit Filetsteaks und Cremebohnen servieren.