Kartoffelschnitzel

6 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine geniale Kombination aus dem säuerlichen Apfel und dem herzhaften Schweineschnitzel. Verfeinert mit Gewürzen ein einzigartiges Geschmackserlebnis!

Zutaten

Äpfel

1 Stück, mittelgroß, säuerlich (z.B. Janagold)

Sauerkraut, ohne Zuckerzusatz (Konserve)

770 g

Schweineschnitzel, roh

480 g, (4 Stück)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Kartoffeln

400 g, festkochend

Kartoffelstärke

2 TL

Thymian

1 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Apfelsaft

100 ml

Weizenmehl

1 EL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 EL

Anleitung

  1. Apfel vierteln, entkernen, schälen und würfeln. Sauerkraut abtropfen lassen. Schnitzel trocken tupfen, flach klopfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Kartoffeln schälen, fein raspeln und gut ausdrücken. Kartoffelraspel mit Kartoffelstärke und Thymian mischen. Ei verquirlen.
  2. Sauerkraut mit Apfelwürfeln in Apfelsaft ca. 20 Minuten dünsten. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Kartoffelpanade wenden. Kartoffelpanade gut festdrücken.
  3. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin nacheinander von jeder Seite ca. 5–8 Minuten braten. Sauerkraut mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kartoffelschnitzeln servieren.