Foto Kartoffelrösti mit Rahmspinat und Karotten-Dill-Salat von WW

Kartoffelrösti mit Rahmspinat und Karotten-Dill-Salat

4 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

500 g, mehligkochend

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Rapsöl

1 TL

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Dill

10 g

Olivenöl

2 TL

Essig

2 TL

Spinat/Blattspinat

200 g

Philadelphia Balance Frischkäse, 11 % absolut, Klassik (16,67 g Portionspackung)

1 Portionspackung(en)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

5 TL

Gewürz

½ TL, Rahmsaucen-

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 TL

Anleitung

  1. Ofen auf 220° C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen und grob in die mittlere Schüssel raspeln. Schalotte halbieren, schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln in der Schüssel mit Schalotte, der Hälfte des Knoblauchs, 1 Ei, Salz und Pfeffer gut vermengen.
  2. Backpapier mit 1 TL Öl einpinseln, Kartoffelmasse mit einem Löffel zu 4 gleich großen Portionen auf dem Blech verteilen, zu ca. 1 cm flachen Puffern drücken und im Ofen 22–25 Minuten goldbraun backen. Rösti nach ca. 15 Minuten wenden, die Schüssel ausspülen.
  3. Karotten waschen, schälen, Enden entfernen und mit dem Sparschäler in feine lange Streifen hobeln. Dill waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und fein hacken.
  4. Karotten und Dill in der mittleren Schüssel mit 2 TL Olivenöl, 2 TL Essig, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker gut vermengen und beiseitestellen.
  5. Spinat waschen und im Sieb abtropfen lassen. In der kleinen Schüssel Frischkäse mit 5 TL Milch, Rahmsaucengewürz, Salz und Pfeffer verrühren.
  6. In der Pfanne 1 TL Halbfettmargarine auf mittlerer Stufe erhitzen und restlichen Knoblauch kurz rösten. Spinat zugeben und ca. 1 Minute zusammenfallen lassen. Pfanne vom Herd nehmen, Frischkäse über den Spinat geben und unterrühren.
  7. Kartoffelrösti aus dem Ofen nehmen, Rahmspinat und Karotten-Dill-Salat jeweils ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles auf Tellern verteilt servieren.