Foto Kartoffelplätzchen mit Zucchini-Tomaten-Sauce von WW

Kartoffelplätzchen mit Zucchini-Tomaten-Sauce

4 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kartoffelpuffer mal ohne Apfelmus, dafür mit einer leckeren Zucchini-Tomaten-Sauce.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

1 EL

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

1 EL, zart

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

½ TL, gerieben

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Zucchini

500 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

6 TL

Rosmarin

½ TL, gehackt

Thymian

½ TL, gehackt

Tomaten (Konserve)

500 g, stückig

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

100 g

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, grob reiben und ausdrücken. Lauchzwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Geriebene Kartoffeln mit Lauchzwiebelringen, Ei, Mehl und Haferflocken vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Masse zu 12 kleinen runden Plätzchen formen.
  2. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Zucchini waschen und in Würfel schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch darin ca. 1 Minute glasig dünsten. Rosmarin, Thymian und Zucchiniwürfel zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit stückigen Tomaten ablöschen, mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Schafskäse würfeln und die Sauce damit bestreuen.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelplätzchen portionsweise darin nacheinander zugedeckt ca. 5–10 Minuten von jeder Seite goldbraun abbacken. Mit Zucchini-Tomaten-Sauce servieren.