Foto Kartoffelkuchen mit Chorizo von WW

Kartoffelkuchen mit Chorizo

3 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses Rezept ist perfekt für die WW Backform. Die Mulden in der Form ermöglichen dir ein besonders einfaches Portionieren – so behältst du die SmartPoints im Blick. Erhältlich im WW Workshop oder im WW Online-Shop.

Zutaten

Kartoffeln

250 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zwiebel/n

½ Stück, klein, rot

Chorizo

70 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

100 g

Backpulver

1 TL

Koriander

1½ EL, gehackt

Olivenöl

1 EL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

250 g

Paprikapulver

¼ TL, geräuchert

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in Salzwasser ca. 2 Minuten vorgaren und abgießen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Chorizo längs vierteln und in feine Scheiben schneiden.
  2. Eier mit Mehl und Backpulver verrühren. Koriander, Öl, Joghurt und Paprikapulver dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Kartoffel- und Zwiebelwürfel unterheben.
  3. Ein Drittel des Teigs in die Backform füllen und mit einem Drittel der Chorizoscheiben bestreuen. Vorgang wiederholen, bis Teig und Chorizo aufgebraucht sind.
  4. Kartoffelkuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen und Kartoffelkuchen warm oder kalt servieren.