Foto Kartoffelklöße mit grünen Bohnen und Pilzsauce von WW

Kartoffelklöße mit grünen Bohnen und Pilzsauce

5 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Vor allem im Süden Deutschlands ein Klassiker: Kloß mit Soß. Hier haben wir eine leichte Variante, die genauso lecker ist wie das Original.

Zutaten

Kartoffeln

1000 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Kartoffelstärke

70 g

Weizenmehl

3 EL

Muskatnuss

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

800 g, (frisch oder TK)

Bohnenkraut

1 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Champignons, frisch

500 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

125 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Crème légère

100 g

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und 650 g in Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Restliche rohe Kartoffeln fein reiben, auf einem Sieb abtropfen lassen und ausdrücken.
  2. Rohe und gegarte Kartoffeln mit Ei, Kartoffelstärke, Mehl, Muskatnuss, Salz und Pfeffer vermengen und zu Klößen formen. Klöße in siedendem Salzwasser ca. 25–30 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  3. Bohnen waschen und mit Bohnenkraut in Salzwasser ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Zwiebel schälen und würfeln. Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin ca. 1 Minute glasig dünsten. Champignonscheiben zufügen, weitere ca. 3 Minuten dünsten und mit Brühe ablöschen. Crème légère dazugeben und ca. 2 Minuten einkochen lassen. Mit Jodsalz und Pfeffer würzen und Petersilie unterrühren.
  5. Bohnen abgießen, salzen und pfeffern. Klöße mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und mit Pilzsauce und grünen Bohnen servieren. Nach Wunsch mit Petersilie bestreuen.
  6. Tipps zur Zubereitung? Eine bebilderte Schritt-Für-Schritt-Anleitung finden Sie hier.