Kartoffelbuletten

4 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 20 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die vegetarische Form der Buletten schmeckt nicht weniger gut als das Original und wird gerade durch das Verfeinern mit Petersilie und die Rahm-Beilage zum Hit!

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Kohlrabi

3 Knolle(n), mittel, groß

Karotten/Möhren

600 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

1 EL

Senf, klassisch

1 TL

Petersilie

2 EL, gehackt, (frisch oder TK)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

4 TL

Speisestärke

1 EL

Kochsahne, 15 % Fett

100 ml

Muskatnuss

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Kohlrabi und Karotten schälen und in Stifte schneiden. Kohlrabi- und Karottenstifte in Brühe zugedeckt ca. 20-25 Minuten dünsten.
  2. Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und zerstampfen. Mit Ei und Mehl verrühren und Zwiebelwürfel, Senf und 1 Esslöffel Petersilie untermischen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen und mit feuchten Händen zu 12 Buletten formen.
  3. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Buletten darin nacheinander von jeder Seite ca. 5-8 Minuten braten. Speisestärke mit Kochsahne anrühren, zum Gemüse geben und weitere ca. 2 Minuten köcheln. Mit restlicher Petersilie verfeinern und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelbuletten in Rahmgemüse servieren.