Foto Kartoffelbrot mit Kräuter-Walnuss-Pesto von WW

Kartoffelbrot mit Kräuter-Walnuss-Pesto

5 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Das Kartoffelbrot hat eine dünne Kruste und weiche Krume, es ist sehr locker, weich, angenehm im Biss und wunderbar saftig.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Hefe, frisch

1 Würfel

Wasser

60 ml

Weizenmehl

500 g

Petersilie

½ Bund

Basilikum

½ Bund

Schnittlauch

½ Bund

Walnüsse

50 g

Cheddar/Chester, 50 % Fett i. Tr.

80 g, gerieben

Olivenöl

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, 400 g würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Restliche Kartoffeln fein reiben. Hefe zerbröckeln und in lauwarmen Wasser auflösen. Mehl mit gepressten und geriebenen Kartoffeln und 1–2 Teelöffeln Salz in eine Schüssel geben. Mit aufgelöster Hefe zu einem weichen Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Teig nochmals gut durchkneten, zu einem Brotleib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 225° C (Gas: Stufe 4, Umluft: 200° C) vorheizen. Kartoffelbrot im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen und auskühlen lassen.
  3. Für das Pesto Petersilie, Basilikum und Schnittlauch waschen. Petersilie und Basilikum hacken und Schnittlauch in Ringe schneiden. Kräuter mit Walnüssen, Cheddar, Öl und Brühe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelbrot mit je 1 Teelöffel Kräuter-Walnuss-Pesto servieren.