Foto Kartoffelauflauf mit Kohlrabi und Tatar von WW

Kartoffelauflauf mit Kohlrabi und Tatar

7 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Sahnig, knusprig und lecker- Hausmannskost wie von Oma! Wenn du gekochte Kartoffelscheiben verwendest und das Tatar vorher in der Pfanne anbrätst, ist dein Gratin schneller fertig. Verwende am Besten einen Gemüsehobel, um die Kartoffeln in gleichmäßig dünne Scheiben zu schneiden, damit du ein gleichmäßiges Garergebnis hast.

Zutaten

Kartoffeln

800 g, mehligkochend

Kohlrabi

3 Knolle(n), mittel, (ca. 1 kg)

Olivenöl

1 TL

Tatar, roh

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Kochsahne, 15 % Fett

150 ml

Petersilie

2 EL, gehackt, (TK)

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

50 g

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Kohlrabi schälen und in feine Stifte schneiden. Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Tatar darin krümelig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Tatar mit Brühe und Kochsahne ablöschen. Kartoffelscheiben, Kohlrabistifte und Petersilie zufügen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft 180° C) vorheizen.
  3. Kartoffel-Tatar-Mischung in einer Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) verteilen, mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Kartoffelauflauf mit Kohlrabi und Tatar servieren.