Foto Kartoffel-Ziegenkäse-Gratin mit Nusscrunch von WW

Kartoffel-Ziegenkäse-Gratin mit Nusscrunch

9 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
55 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zucchini

2 Stück, mittel

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

500 g, festkochend

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

200 ml

Schmand, 24 % Fett

60 g

Ziegenfrischkäse, 45 % Fett i. Tr.

60 g

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Haselnüsse

3 EL, gehackt

Mozzarella, gerieben, 45 % Fett i. Tr.

35 g

Salatmischung (Kühltheke)

1 Packung(en)

Olivenöl

1 EL

Weinessig

2 EL

Petersilie

2 EL, gehackt

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, salzen, kurz ziehen lassen und trocken tupfen. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Kartoffeln mit Zucchini abwechselnd in eine runde Auflaufform (Ø 24 cm) schichten.
  2. Milch in einem Topf auf hoher Stufe aufkochen, Schmand und Ziegenfrischkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mischung auf Kartoffeln und Zucchini verteilen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Garzeit mit Alufolie abdecken.
  3. Für das Topping Margarine schmelzen, mit Paniermehl und Haselnüssen vermischen und mit Mozzarella auf dem Gratin verteilen. Gratin im Backofen weitere 10–15 Minuten ohne Folie backen. Salat waschen, trocken schleudern, mit Öl und Essig vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Ziegenkäse-Gratin mit Petersilie bestreuen und mit Salat servieren.