Foto Kartoffel-Spinat-Gratin mit Spiegelei von WW

Kartoffel-Spinat-Gratin mit Spiegelei

10
7
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Spinat/Blattspinat

1 kg, (TK)

Kartoffeln

1 kg, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Olivenöl

1 TL

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

100 ml

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

50 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Parmesan/Montello Parmesan

4 EL, gerieben

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Spinat auftauen lassen. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch hacken.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Zwiebelwürfel mit Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Spinat dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten. Mit Milch ablöschen, mit Frischkäse verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Kartoffeln abgießen und mit Spinatmischung in einer Auflaufform (ca. 24 x 32 cm) vermischen. Mit Parmesan bestreuen, 4 Mulden in die Kartoffel-Spinat-Masse drücken und jeweils 1 Ei hineinschlagen. Kartoffel-Spinat-Gratin im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und servieren.