Foto Kartoffel-Broccoli-Suppe mit Hähnchenspießen von WW

Kartoffel-Broccoli-Suppe mit Hähnchenspießen

4
3
1
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Bouillon/Brühe, zubereitet

1½ Liter, (6 1/2 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Knoblauch

2 Zehe(n)

Schalotten

2 Stück

Broccoli/Brokkoli

1 Stück

Olivenöl

2 TL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

100 g

Schnittlauch

1 EL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. 1,3 Liter Brühe in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen, Kartoffeln dazugeben und mit Deckel ca. 20 Minuten garen. Hähnchenbrustfilet trocken tupfen, in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und auf 4 Spieße stecken. Knoblauch hacken. Schalotten schälen und fein würfeln. Broccoli waschen und in kleine Röschen teilen.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchenspieße darin ca. 15 Minuten rundherum braten. Restliches Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten darin 2-3 Minuten andünsten. Knoblauch und Broccoli dazugeben, 3-4 Minuten mitdünsten und mit restlicher Brühe ablöschen. Broccolimischung zu den Kartoffeln geben, mit Salz und Pfeffer würzen und 7-8 Minuten mitgaren.
  3. Suppe pürieren, mit 50g Joghurt verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffel-Broccoli-Suppe mit Schnittlauch betreuen und mit restlichem Joghurt und Hähnchenspießen servieren.