Foto Kartoffel-Broccoli-Pfanne mit Pute und feurigem Zitronendip von WW

Kartoffel-Broccoli-Pfanne mit Pute und feurigem Zitronendip

9
8
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Hier bleiben keine Wünsche offen: Von knackig-zarten Gemüse bis hin zu einer scharf-säuerlichen Geschmacksnote, dank Dip, ist alles dabei.

Zutaten

Kartoffeln

500 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Broccoli/Brokkoli

1 Stück

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

240 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Muskatnuss

½ g, gemahlen

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

100 g

Chilipulver/Chiliflocken

½ g, mild, geschrotet

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben in Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Broccoli waschen, Strunk entfernen, in Röschen teilen, nach ca. 8 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitgaren.
  2. Putenbrust abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Putenstreifen darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Kartoffelscheiben und Broccoliröschen abgießen und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  3. Für den Dip Zitrone waschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben, halbieren und von der ½ Zitrone 1 Teelöffel Saft auspressen. Joghurt, Chiliflocken, Zitronensaft, -schale und einer Prise Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Kartoffel-Broccoli-Pfanne mit Pute und feurigem Zitronendip servieren.
  5. GUTEN APPETIT!