Foto Karottenrisotto mit Safran von WW

Karottenrisotto mit Safran

11 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Für eine vegetarische Variante ersetze den Kalbsfond einfach durch Gemüsebrühe.

Zutaten

Schalotten

1 Stück

Karotten/Möhren

400 g

Pastinaken

200 g

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

2 Stück

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Reis, trocken

140 g, unzubereitet, Risotto

Fleischfond

600 ml, Kalbsfond, heiß

Thymian

2 TL, gehackt

Safran

2 g, 1/4 TL, gemahlen

Kochkäse, Magerstufe

4 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Schalotte, Karotten und Pastinaken schälen und klein würfeln. Tomaten in Streifen schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und Schalottenwürfel darin glasig andünsten. Tomatenstreifen, Karotten-, Pastinakenwürfel und Reis zugeben und kurz mitdünsten.
  2. Mit Fond aufgießen, bis die Reiskörner knapp bedeckt sind, und mit 1 TL Thymian und Safran würzen. Bei geringer Hitze ca. 25–35 Minuten garen, dabei unter Rühren regelmäßig Fond nachgießen. Risotto mit Kochkäse verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit restlichem Thymian bestreut servieren.