Foto Karottenkuchen mit weißen Bohnen von WW

Karottenkuchen mit weißen Bohnen

3 - 4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Karotten/Möhren

300 g

Weiße Bohnen (Konserve)

250 g, Abtropfgewicht

Zitronen

½ Stück

Rapsöl

1 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

60 g

Weizenmehl

75 g

Mandeln

50 g, gemahlen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Kurkuma/Curcuma

½ TL

Zimt

½ TL

Backpulver

1 TL

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Karotten schälen, fein raspeln, in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Zitronenhälfte auspressen.
  2. Bohnen, Zitronensaft und Öl pürieren. Eier mit Zucker schaumig schlagen, mit Mehl, Mandeln, Salz, Kurkuma, Zimt, Backpulver und Bohnenmasse verrühren und Karottenraspel unterheben.
  3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge 30 cm) geben, glatt streichen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten backen und ca. 20 Minuten auskühlen lassen. Karottenkuchen mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und sofort servieren.