Foto Karotten-Feta-Taler mit Harissa-Sauce von WW

Karotten-Feta-Taler mit Harissa-Sauce

3 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Du kannst die Karotten auch durch geraspelte Zucchini oder geraspelten Kürbis ersetzen.

Zutaten

Karotten/Möhren

600 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

½ Bund

Knoblauch

1 Zehe(n)

Koriander

½ Bund

Salatmischung (Kühltheke)

200 g

Schafskäse/Feta 25 % Fett i. Tr. (9 % Fett absolut)

100 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

1 TL

Griechischer Joghurt, Natur, bis 0,2 % Fett

170 g

Harissa Würzpaste

1 EL

Anleitung

  1. Karotten und Frühlingszwiebeln waschen. Karotten raspeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Salat waschen und trocken schleudern. Schafskäse würfeln.
  2. Karottenraspel in ein Geschirrtuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Karottenraspel, Frühlingszwiebelringe, Knoblauch, Koriander und Schafskäsewürfel vermischen.
  3. Eier und Mehl verquirlen. Gemüse-Schafskäse-Mischung unter die Ei-Masse geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 12 Taler formen.
  4. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Taler darin 6–8 Minuten von jeder Seite braten und warm stellen. Für die Sauce Joghurt und Harissa-Würzpaste verrühren. Karotten-Feta-Taler mit Harissa-Sauce servieren.