Foto Karotten-Curry-Suppe mit Garnelen von WW

Karotten-Curry-Suppe mit Garnelen

5 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Süßkartoffeln

100 g

Paprika

2 Stück, rot

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Garnelen, ohne Schale

150 g, küchenfertig

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 TL

Rapsöl

2 TL

Curry

2 TL

Orangensaft

100 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

600 ml, (2 1/2 TL Instantpulver)

Kokosmilch, fettreduziert

3 EL

Kerbel

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Karotten und Süßkartoffeln schälen, Paprika waschen, entkernen und alles würfeln. Ingwer schälen und hacken. Garnelen abspülen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und auf 2 Spieße reihen. 1 TL Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Gemüse mit Ingwer und Currypulver darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit Saft, Brühe und Kokosmilch ablöschen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Restliches Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Spieße darin 2–3 Minuten von jeder Seite braten. Suppe pürieren, salzen, pfeffern und mit Kerbel verfeinern. Karotten-Curry-Suppe mit Garnelenspieß servieren.