Foto Karibischer Sommerkuchen von WW

Karibischer Sommerkuchen

4 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Fruchtige Sommerkuchen schmecken an heißen Tagen einfach am besten!

Zutaten

Bananen

1 Stück, klein, reif

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

60 ml

Halbfettmargarine, 39 % Fett

45 g

Zucker

75 g

Vanillezucker

1 Päckchen

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Weizenmehl

130 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

3 EL

Backpulver

1 TL

Ananas (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

200 g

Kiwis

4 Stück

Mango

½ Stück, klein

Tortenguss, ungezuckert

1 Päckchen, hell

Wasser

250 ml

Anleitung

  1. Banane mit Milch pürieren. 40 g Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Ei schaumig rühren. Mehl, Kakao- und Backpulver mischen und abwechselnd mit Bananenmilch gut unterrühren.
  2. Ananas abtropfen und in Stücke schneiden. Springform (Ø 26 cm) mit restlicher Margarine einfetten. Teig einfüllen, Ananasstücke darauf verteilen und eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 150° C) auf mittlerer Schiene ca. 35–40 Minuten backen.
  3. Kiwis in Scheiben und Mango in Würfel schneiden. Den ausgekühlten Boden mit Kiwischeiben kreisförmig belegen. In die noch freie Mitte die Mangowürfel geben. Tortenguss mit Wasser und ohne Zucker anrühren, über die Früchte träufeln und fest werden lassen.