Foto "Kaputte" Eier mit Kartoffeln und Chorizzo von WW

"Kaputte" Eier mit Kartoffeln und Chorizzo

5 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein beliebtes Gericht aus Spanien, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Zutaten

Kartoffeln

700 g

Knoblauch

2 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Olivenöl

4 TL

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Chorizo

100 g

Paprikapulver

1 Prise(n), süß

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und Knoblauch fein hacken. Kartoffeln in Scheiben schneiden und schichtweise in eine Auflaufform geben. Jede Schicht mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Olivenöl darüber geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) 35 Minuten garen.
  2. In einem Topf Wasser zum Köcheln bringen. Eine kleine Schüssel mit Frischhaltefolie (15x15 cm) auslegen und ein Ei hineinschlagen. Die Ecken der Folie zusammennehmen, mit einem Gummiband gut verschließen und 4 Minuten im heißen Wasser kochen. Auf diese Weise die restlichen Eier zubereiten.
  3. Chorizo in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  4. Kartoffeln auf vier Teller verteilen, Eier darüber geben und Chorizo darauf verteilen. Abschließend mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und servieren.
  5. Tipp: Statt der Chorizo eignen sich auch andere Wurst- oder Fischspezialitäten, wie Blutwurst, Chistorra (Mettwurst aus Valencia), Butifarra, Speck, Gänseleberpastete, Räucherlachs oder Kaviar.