Foto Kaninchen aus dem Ofen mit Rosmarin und Senf von WW

Kaninchen aus dem Ofen mit Rosmarin und Senf

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieser Kaninchenbraten duftet Dank der Gewürze wunderbar mediterran und ist für besondere Anlässe genau das Richtige.

Zutaten

Kaninchen, roh

500 g

Kartoffeln

360 g, klein

Senf, klassisch

2 EL, Estragonsenf

Rosmarin

2 Zweig(e)

Knoblauch

8 Zehe(n)

Olivenöl

4 TL

Weißwein, trocken

100 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Kaninchen waschen, trocken tupfen, in 8 Stücke teilen und mit Senf einreiben. Kartoffeln gut bürsten und halbieren. Rosmarin grob hacken. Kaninchen zusammen mit den Kartoffeln und dem Knoblauch auf ein mit Öl bepinseltem Backblech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln, den Weißwein angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin darüber verteilen und alles im Backofen ca. 35 Minuten garen.
  3. Kaninchen aus dem Ofen nehmen und zusammen mit den Kartoffeln servieren.