Foto Kalbsgeschnetzeltes mit Oliven und Artischockenherzen von WW

Kalbsgeschnetzeltes mit Oliven und Artischockenherzen

5
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Kalbsschnitzel

250 g

Artischockenherzen, in Lake (Konserve)

210 g, Abtropfgewicht

Tomaten, frisch

250 g

Sellerie, Staudensellerie/Bleichsellerie

2 Stange(n)

Salbei

5 Blatt/Blätter

Oliven, schwarz, in Lake

50 g, entsteint

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Radicchio

1 Kopf

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Stück

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Joghurt, Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

80 g

Essig, Balsamicoessig

1 EL, hell

Italienische Kräuter

1 EL

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kalbsschnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden. Artischockenherzen abgießen und vierteln. Tomaten waschen und in grobe Würfel schneiden, Sellerie waschen und würfeln. Salbei waschen, trocken schütteln und hacken. Oliven halbieren.
  2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen und Kalbsschnitzelstreifen darin ca. 3 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Selleriewürfel und Salbei im Bratensatz kurz mitbraten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen, Olivenhälften und Tomatenwürfel dazugeben und auf niedriger Stufe ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Radicchio waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Karotte schälen und raspeln. Für das Dressing Joghurt mit Essig, Kräutern, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Radicchio, Frühlingszwiebelringe, Karottenraspel und Dressing vermischen.
  4. Kalbsschnitzelstreifen und Artischockenviertel zum Gemüse geben und ca. 2 Minuten erwärmen. Kalbsgeschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Salat servieren.