Foto Kakao-Kokos-Cupcakes von WW

Kakao-Kokos-Cupcakes

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

60 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Kokosmilch, fettreduziert

50 ml

Weizenmehl

180 g

Backpulver

1 TL

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

100 ml

Puderzucker

1 EL

Kokosraspel

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eier mit Zucker schaumig schlagen und mit Margarine und Kokosmilch verrühren. Mehl mit Backpulver, Kakaopulver und Salz mischen und mit der Eier-Zucker-Mischung zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Teig in 12 Silikon-Muffinförmchen oder Papiermanschetten füllen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und ca. 20 Minuten auskühlen lassen.
  3. Für das Topping Sahneersatz steif schlagen und Puderzucker unterheben. Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, Cupcakes damit verzieren und mit Kokosraspeln bestreuen. Kakao-Kokos-Cupcakes servieren.