Foto Kaffee-Brownie-Happen von WW

Kaffee-Brownie-Happen

3
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Mokkabohnen

18 Stück

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

50 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

70 g

Kakaopulver, ungezuckert/Backkakao

2 EL

Kaffee, ungezuckert

80 ml

Weizenmehl

100 g

Backpulver

1 TL

Zartbitterschokolade

30 g

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mokkabohnen hacken. Eier trennen und Eiklar mit Salz und 20 g Zucker steif schlagen.
  2. Eigelb mit restlichem Zucker, Margarine und Vanillemark schaumig schlagen. Kakaopulver, Kaffee, Mehl und Backpulver hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Eischnee unterheben und Teig in eine mit Backpapier ausgelegte eckige Springform (ca. 18 x 18 cm) füllen. Brownie im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
  4. Schokolade in einem warmen Wasserbad schmelzen. Eine Gabel in die Schokolade tauchen und mit schnellen Zick-Zack-Bewegungen über dem Brownie verteilen. Brownie mit Mokkabohnen bestreuen, in 20 Stück schneiden und Kaffee-Brownie-Happen servieren.