Kabeljaupfanne

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
So gelingt Fisch ganz einfach: in die Senfsauce geben und gar ziehen lassen. Gelingt auch Kochanfängern.

Zutaten

Kartoffeln

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Paprikapulver

1 Prise(n)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

40 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

70 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Senf, klassisch

2 TL

Dill

2 TL, (frisch oder TK)

Kabeljau/Dorsch, roh

200 g

Zitronensaft

1 TL

Crème légère

1 EL

Weizenmehl

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
  2. Zwiebel und Salatgurke klein schneiden und in Öl ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Paprikapulver würzen. Milch und Gemüsebrühe angießen, mit Senf und gehacktem Dill würzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Kabeljaufilet würfeln, mit Zitronensaft beträufeln, in die Sauce geben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Crème légère mit Mehl verrühren, in die Sauce geben und weitere ca. 2 Minuten köcheln lassen. Salzen, pfeffern und Gurken-Kabeljau-Pfanne mit Kartoffeln servieren.