Foto Kabeljau-Kartoffel-Gratin von WW

Kabeljau-Kartoffel-Gratin

9
8
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
55 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Kabeljau und Dorsch sind unterschiedliche Bezeichnungen für den selben Fisch. Probieren Sie dieses Gericht, Sie werden Begeistert sein.

Zutaten

Kartoffeln

600 g, festkochend

Blumenkohl

800 g

Broccoli/Brokkoli

500 g

Kabeljau/Dorsch, roh

375 g, filets (frisch oder TK)

Zitronen

½ Stück

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

300 g

Speisestärke

1 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

90 g

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Blumenkohl und Broccoli waschen und in Röschen schneiden. Kabeljaufilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Zitronenhälfte auspressen.
  2. Kartoffelstücke in Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Blumenkohl- und Broccoliröschen zugeben und weitere ca. 5 Minuten garen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kabeljaustücke darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Mit 1 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Kartoffelstücke und Gemüseröschen abgießen. Mit Kabeljaustücken in eine Auflaufform (ca. Ø 30 cm) füllen.
  4. Frischkäse mit Speisestärke und Brühe verrühren und über den Auflauf gießen. Mit Käse bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten gratinieren.