Foto Johannisbeer-Schmand-Kuchen von WW

Johannisbeer-Schmand-Kuchen

6 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wenn du im Sommer frische Johannisbeeren bekommst, ist dieser leckere Blechkuchen ideal. Gelingt auch echten Backanfängern.

Zutaten

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

150 g

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

250 ml

Weizenmehl

330 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

80 g

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Vanilleschote

1 Stück, davon das Mark

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Puddingpulver, Vanille

2 Packung(en), unzubereitet

Schmand, 24 % Fett

200 g

Johannisbeeren

500 g, rot

Anleitung

  1. Hefe zerbröseln und mit 1 TL Zucker in 50 ml Milch auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemilch hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Margarine mit 1 Ei, 60 g Zucker und Salz zum Vorteig geben. Zu einem glatten Teig verkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  2. Teig erneut gut durchkneten, auf Backpapier zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen, in eine Fettpfanne oder ein tiefes Backblech legen und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  3. Für die Creme Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 1 Teelöffel Zitronenschale abreiben. Restliche Eier mit Puddingpulver, restlichem Zucker, Vanillemark und Zitronenschale schaumig rühren. Schmand und restliche Milch verrühren. Johannisbeeren waschen, abzupfen, trocken tupfen und unter die Creme heben. Teigränder leicht hochziehen, Creme auf dem Teig verteilen und im Backofen auf mittlerer schiene ca. 35-40 Minuten backen. Johannisbeer-Schmand-Kuchen auskühlen lassen und servieren.