Foto Joghurttorte mit gelber Grütze von WW

Joghurttorte mit gelber Grütze

8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
6 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Vollkornbutterkekse

150 g

Zartbitterschokolade

40 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

400 ml

Agar Agar

15 g

Zucker

40 g

Vanillezucker

3 EL

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

400 g

Magerquark

250 g

Ananas, frisch

100 g

Pfirsiche, frisch

100 g

Äpfel

100 g

Orangensaft

100 ml

Anleitung

  1. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Schokolade hacken und zusammen mit der Margarine im Wasserbad schmelzen. Mit den Keksbröseln mischen. Backrahmen in Blütenform (Ø 25 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stellen. Bröselmasse darin als Boden andrücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Milch, Hälfte Agar Agar, Zucker und Vanillezucker in einem Topf verrühren, aufkochen und 2–3 Minuten unter Rühren köcheln. Milchcreme in eine Schüssel füllen und ca. 20 Minuten kalt stellen, bis die Masse fester wird.
  3. Joghurt und Quark verrühren und unter die gelierende Milchcreme rühren. Creme in den Backrahmen füllen und glatt streichen. Ca. 4 Stunden kalt stellen.
  4. Früchte waschen, bzw. schälen und fein würfeln. Saft mit 75 ml Wasser und restlichem Agar Agar in einem Topf verrühren. Früchte zugeben, aufkochen und unter Rühren 2–3 Minuten köcheln. Gelbe Grütze gleichmäßig in der Form verteilen und nochmals ca. 60 Minuten kalt stellen.
  5. Torte mit Hilfe eines in Wasser getauchten Messers vorsichtig aus dem Backrahmen lösen. Joghurttorte mit gelber Grütze servieren.