Foto Jakobsmuschelspieße auf Puy Linsen von WW

Jakobsmuschelspieße auf Puy Linsen

8
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die aus Frankreich stammenden Puy Linsen haben ein nussiges Aroma, sind bissfest und reich an Eiweiß und Kohlenhydraten.

Zutaten

Suppengemüse

1 Bund

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Olivenöl

2 TL

Schinkenwürfel, mager

60 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Linsen, trocken

100 g, Puylinsen

Jakobsmuscheln

8 Stück, verzehrbarer Anteil

Knoblauch

1 Zehe(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Oregano

1 TL, gehackt

Thymian

1 Prise(n), gehackt

Kerbel

1 Prise(n), gehackt (ersatzweise Petersilie)

Anleitung

  1. Suppengemüse waschen, gegebenenfalls schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen, Suppengemüse- und Zwiebelwürfel darin ca. 2 Minuten anbraten. Schinkenwürfel zugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, Linsen zugeben und ca. 35 Minuten garen.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Jakobsmuscheln abspülen und trocken tupfen. Je 2 Jakobsmuscheln auf einen Holzspieß stecken. Knoblauch pressen und mit restlichem Öl verrühren. Jakobsmuscheln mit Knoblauch bestreichen, salzen und pfeffern. In eine Auflaufform (ca. 15 x 15 cm) legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten garen.
  3. Tomaten zum Linsengemüse geben und weitere ca. 5 Minuten garen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Linsengemüse auf Tellern anrichten. Jakobsmuschelspieße daraufgeben und mit Kerbel bestreut servieren.