Foto Italienische Fischsuppe von WW

Italienische Fischsuppe

4
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese leichte Variante der klassischen Bouillabaisse präsentiert „Bella Italia“ auf dem Löffel. Buon Appetito!

Zutaten

Tomaten, frisch

2 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Paprika

1 Stück, rot

Zuckererbsenschoten

125 g

Olivenöl

2 EL

Tomaten, passiert

400 g

Fischfond

400 ml

Weiße Bohnen (Konserve)

500 g, Abtropfgewicht

Heilbutt, weiß, roh

200 g

Garnelen, ohne Schale

250 g

Italienische Kräuter

2 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und häuten. Zwiebel schälen und mit Tomaten würfeln. Knoblauch pressen. Paprika waschen, entkernen und würfeln. Zuckererbsenschoten waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Öl in einem großem Topf erhitzen und Tomaten-, Paprika-, Zwiebelwürfel, Knoblauch und Zuckererbsenschoten darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit passierten Tomaten und Fischfond ablöschen. Bohnen abspülen, abtropfen lassen, zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Heilbuttfilet und Garnelen abspülen und trocken tupfen. Heilbuttfilet würfeln und mit Garnelen in den Topf geben. Suppe ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit italienischen Kräutern würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Italienische Fischsuppe servieren.