Foto Involtini mit Pilzfarce von WW

Involtini mit Pilzfarce

8 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Involtino ist das italienische Wort für Roulade.

Zutaten

Champignons, frisch

400 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Wasser

3 EL

Estragon

2 TL, gehackt

Schmand, 24 % Fett

4 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

600 g

Thymian

1 TL, gehackt

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g, (4 Stück)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gnocchi (Fertigprodukt)

400 g

Weißwein, trocken

80 ml

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, hell

Anleitung

  1. Champignons trocken abreiben und fein hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch hacken, Champignon- und Zwiebelwürfel mit Knoblauch in einer Pfanne in Wasser ca. 3 Minuten andünsten, mit 1 Messerspitze Estragon und Schmand verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und herausnehmen. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Tomaten waschen, in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Hähnchenschnitzel abspülen, trocken tupfen, gegebenenfalls flacher klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. 3 EL Pilzfarce für die Sauce zur Seite stellen. Restliche Pilzfarce auf den Schnitzeln verteilen, aufrollen und Involtini mit Spießen feststecken.
  3. Öl in der Pfanne erhitzen und Involtini darin ca. 2–3 Minuten rundherum anbraten. Zu den Tomaten geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20–25 Minuten garen. Gnocchi nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  4. Bratensatz mit Weißwein und Brühe ablöschen. Restliche Pilzfarce zugeben, mit restlichem Estragon verfeinern und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Saucenbinder einrühren und kurz weiter köcheln. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gnocchi abgießen. Involtini mit Gnocchi, Ofentomaten und Estragonsauce servieren.