Foto Indisches Linsengemüse mit Ziegenkäsetaler von WW

Indisches Linsengemüse mit Ziegenkäsetaler

11
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Linsen schmecken nicht nur köstlich und halten lange satt, sie punkten auch noch durch einen hohen Ballaststoff- und Eiweißgehalt.

Zutaten

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1–2 cm)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Curry

1 Prise(n)

Linsen, trocken

320 g, grün

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

800 ml, (3 TL Instantpulver)

Tomaten (Konserve)

450 g

Ziegenweichkäse, 45 % Fett i. Tr.

120 g, (Ziegenkäserolle)

Honig

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Garam Masala

1 Prise(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 EL

Koriander

1 TL, (frisch oder TK)

Anleitung

  1. Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Lauch in Ringe, Ingwer und Knoblauch in Würfel schneiden und darin ca. 3 Minuten andüsten. 1 Teelöffel Currypulver dazugeben und kurz mitdünsten. Linsen und Brühe dazugeben und ca. 25 Minuten kochen. Kurz vor Ende der Garzeit Tomaten dazugeben.
  2. Ziegenkäse in ca. 1 cm dicke Taler schneiden, Honig mit buntem Pfeffer verrühren, Ziegenkäsetaler damit bestreichen und im vorgeheitzen Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene 5 Minuten backen.
  3. Linsengemüse mit Garam Masala würzen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit Koriander verfeinern. Ziegenkäsetaler auf Linsengemüse anrichten und servieren.