Foto Hummerspaghetti mit Romanesco von WW

Hummerspaghetti mit Romanesco

10 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein tolles Rezept für Feinschmecker!

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

160 g, Spaghetti

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schalotten

1 Stück

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomaten, frisch

4 Stück

Romanesco

600 g, (ersatzweise Broccoli)

Olivenöl

1 TL

Fischfond

200 ml

Wermut, trocken

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Basilikum

1 EL, gehackt

Hummer

200 g, gegart

Anleitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schalotte schälen und in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Tomaten kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser überbrühen. Tomaten häuten, entkernen und würfeln. Romanesco waschen, in Röschen zerteilen und in Salzwasser ca. 5–10 Minuten garen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalottenwürfel und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit Fischfond und Noilly Prat ablöschen. Tomatenwürfel zur Sauce geben und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum würzen.
  3. Hummerfleisch zufügen und erhitzen. Spaghetti und Romanesco abgießen. Spaghetti mit Hummersauce vermengen und mit Romanesco servieren. Nach Wunsch mit Kräutern garnieren.