Foto Hühnersuppe mit Grießklößchen von WW

Hühnersuppe mit Grießklößchen

6
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 5 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Rette die Grießklößchen vor dem Aussterben! Du wirst köstlich dafür belohnt.

Zutaten

Knollensellerie

200 g, (1/2 kleine Knolle)

Petersilienwurzel

200 g

Karotten/Möhren

250 g

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

900 ml, (1 EL Instantpulver)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Hähnchenbrustfilet, roh

500 g

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

300 ml

Weizengrieß, trocken

120 g, Hartweizengrieß

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Muskatnuss

1 Prise(n)

Petersilie

2 EL, gehackt, glatt

Anleitung

  1. Sellerie, Petersilienwurzeln und Karotten schälen und alles würfeln. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Brühe erhitzen, Lorbeerblatt, Sellerie-, Petersilienwurzel- und Karottenwürfel zufügen und zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und mit Lauchringen zur Suppe geben. Suppe weitere ca. 15 Minuten köcheln lassen. Hähnchenbrustfilet herausnehmen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  3. Für die Klößchen Milch aufkochen, Grieß einrühren, ca. 5–6 Minuten quellen lassen und leicht auskühlen. Ei unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Von der Masse mit 2 Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in der heißen, nicht kochenden Suppe ca. 5–6 Minuten gar ziehen lassen. Lorbeerblatt entfernen. Hähnchenstücke zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hühnersuppe mit Petersilie bestreuen und servieren.