Foto Hühnerfrikassee mit Gemüse an Wildreis von WW

Hühnerfrikassee mit Gemüse an Wildreis

10
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

150 g, Buschbohnen

Reis, trocken

110 g, unzubereitet, Langkorn- und Wildreis

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

400 ml, (2 TL Instantpulver)

Hähnchenbrustfilet, roh

2 Stück, (je ca. 140 g)

Schnittlauch

10 g

Erbsen (Konserve)

140 g, Abtropfgewicht

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Essig

1 TL

Anleitung

  1. 1 Karotte und Bohnen waschen. Karotte schälen, die Enden entfernen und Karotte schräg in ca. 0,3 cm dünne Scheiben schneiden. Die Enden der Bohnen entfernen und Bohnen quer dritteln.
  2. Reis mit 300 ml Salzwasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe ca. 20–25 Minuten garen.
  3. Indes 400 ml Brühe in einem großen Topf zugedeckt aufkochen. Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen und ca. 2 cm klein würfeln. Fleisch in der Brühe ca. 5 Min. auf mittlerer Stufe garen. Anschließend Fleisch aus der Brühe schöpfen und auf einem Teller beiseitestellen. Brühe nicht wegschütten. Gemüse in die Brühe geben, erneut aufkochen und ca. 8 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln.
  4. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Ringe schneiden. Erbsen im Sieb abwaschen, zusammen mit dem Hähnchen zur Brühe geben und die restliche Zeit köcheln. Zuletzt 100 g Frischkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Essig (vorzugsweise mit hellem Obstessig) abschmecken.
  5. Reis und Hühnerfrikassee auf Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und Hühnerfrikassee mit Gemüse an Wildreis servieren.