Foto Hühnchen-Gratin mit Champignons und Tomaten von WW

Hühnchen-Gratin mit Champignons und Tomaten

1 - 3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Diese Schmorpfanne gelingt auch Anfängern. Dazu passen Kartoffeln, Reis oder Pasta.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Knoblauch

2 Zehe(n)

Champignons, frisch

100 g

Karotten/Möhren

1 Stück, mittel

Tomaten, frisch

400 g

Tomatenmark

4 EL

Petersilie

2 EL, gehackt

Bouillon/Brühe, zubereitet

300 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Die Hähnchenbrust mit 1 TL Öl bei mittlerer Hitze pro Seite 2–3 Minuten anbraten. In eine feuerfeste Kasserolle oder Auflaufform geben. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 170° C) vorheizen.
  2. Zwiebeln fein schneiden und Knoblauch hacken. 3–4 Minuten anbraten. Die Pilze und Karotten in Scheiben schneiden. Pilze, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Tomatenpüree und gehackte Petersilie in die Kasserolle geben.
  3. Die heiße Brühe in die Kasserole geben und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 45 Minuten im Ofen garen. Garniert mit etwas Petersilie servieren.