Honigpute mit Gemüsenudeln

14
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Kombination klingt sicher etwas ungewöhnlich, aber ausprobieren lohnt sich garantiert. Gäste und Familie werden begeistert sein.

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

480 g, (4 Stück)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Nudeln (Frischprodukt/Kühltheke)

500 g

Erbsen- und Möhrengemüse, ohne Fettzusatz

800 g

Honig

2 TL

Schmand, 24 % Fett

4 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Thymian

2 TL, gehackt

Anleitung

  1. Putenschnitzel abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und Putenschnitzel darin ca. 5 Minuten von jeder Seite braten.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Erbsen-Möhren-Gemüse ca. 5 Minuten in Salzwasser garen. Putenschnitzel mit Honig beträufeln und weitere ca. 1–2 Minuten braten.
  3. Schmand mit Brühe verrühren. Nudeln und Gemüse abgießen, vermischen und Schmandcreme unterheben. Gemüsenudeln mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Honigpute mit Gemüsenudeln servieren.