Foto Honig-Senf-Putenbraten mit grüner Sauce von WW

Honig-Senf-Putenbraten mit grüner Sauce

2 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std. 30 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Dieser saftige Braten ist perfekt, da du ihn sowohl warm als auch kalt genießen kannst und somit perfekt für die Ostertafel vorbereiten kannst.

Zutaten

Putenbrust, roh

1500 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Rapsöl

1 EL

Senf, klassisch

3 EL, körnig

Honig

2 EL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, (1 TL Instantpulver)

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

4 EL

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

150 g

Zitronensaft

2 EL

Magerquark

150 g

Zucker

1 Prise(n)

Kräuter

120 g, gemischt (z.B. Kresse, Schnittlauch, Dill usw.)

Schalotten

1 Stück

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Putenbrust abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und im heißen Öl rundherum anbraten. Senf mit Honig verrühren, Putenbrust damit bestreichen und in einen Bräter legen. Gemüsebrühe angießen, Putenbrust im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten auf mittlerer Schiene garen. Weitere ca. 30 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen.
  2. Währenddessen für die grüne Sauce saure Sahne mit Joghurt, Zitronensaft und Quark, Salz, Pfeffer, Zucker, Kräutern und Schalotte pürieren und abschmecken. Braten aus dem Backofen nehmen, in Folie gewickelt weitere 15 Minuten ruhen lassen. Braten aufschneiden und warm oder kalt mit der grünen Sauce servieren.