Foto Honig-Senf-Hühnchen mit Röstgemüse von WW

Honig-Senf-Hühnchen mit Röstgemüse

7
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Marinade aus Honig und Senf macht das Hähnchen besonders lecker.

Zutaten

Hähnchenbrustfilet, roh

560 g

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Honig

2 EL

Rosmarin

4 TL

Senf, klassisch

2 EL, körnig oder Dijonsenf

Balsamicoessig

1 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Karotten/Möhren

600 g, Baby-Karotten

Pastinaken

600 g, in 10 cm langen Streifen

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, in Stücken

Knoblauch

3 Zehe(n), in dünnen Scheiben

Olivenöl

1 EL

Anleitung

  1. Ofen auf 200° C vorheizen. Boden eines großen Bräters mit Backpapier auslegen.
  2. Große Pfanne über hoher Hitze erhitzen. 1 TL Öl in die Pfanne geben und Hähnchen je Seite 2 Minuten scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. Honig, Rosmarin, Senf und Essig in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Karotten, Pastinaken, Zwiebeln und Knoblauch in den Bräter legen und im Olivenöl wenden. Gemüse im Ofen 40 Minuten rösten, dabei einmal wenden. Hühnchen zwischen dem Gemüse arrangieren. Mit Marinade bestreichen und weitere 15 Minuten rösten.
  5. Beiseite stellen und 5 Minuten ruhen lassen. Hähnchen in 4 Stücke tranchieren und zusammen mit dem Gemüse servieren.