Foto Honig-Grieß-Pudding mit Papayasauce von WW

Honig-Grieß-Pudding mit Papayasauce

17 - 18
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 35 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Grießpudding: Omas Dessert einmal ganz neu und leicht erleben! Herrliche erfrischend mit Papaya und Zitrusfrüchten.

Zutaten

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

375 ml

Honig

6 TL

Weizengrieß, trocken

80 g, Weichweizen

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

2 EL

Papayas

250 g

Orangensaft

60 ml

Limettensaft

5 EL

Brauner Zucker

1½ EL

Anleitung

  1. Milch mit Honig in einem beschichteten Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Grieß einrühren und ca. 5–10 Minuten quellen lassen. Sahneersatz steif schlagen und unterheben. 2 Puddingförmchen mit kaltem Wasser ausspülen, Grieß hineinfüllen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Für die Sauce Papaya in Würfel schneiden. Orangen- und Limettensaft in einem beschichteten Topf erhitzen, Zucker und Papayawürfel zufügen, ca. 2–3 Minuten kochen und pürieren. Honig-Grieß-Pudding stürzen und mit Papayasauce servieren.