Foto Hoisin-Hackbällchen von WW

Hoisin-Hackbällchen

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Chilischote/n

1 Stück, rot

Knoblauch

2 Zehe(n)

Koriander

4 Zweig(e)

Schalotten

1 Stück

Limettensaft

2 EL

Wasser

50 ml

Hoisin Sauce

50 ml

Tatar, roh

360 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Anleitung

  1. Chilischote waschen, entkernen und fein würfeln. Knoblauch pressen. Koriander waschen, trocken schütteln und hacken. Schalotte schälen und fein würfeln. Für die Sauce Limettensaft mit Wasser, Knoblauch, Chiliwürfeln und Hoisin-Sauce verrühren.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Tatar mit Schalottenwürfeln, Koriander, Salz und Pfeffer vermengen und zu 12 kleinen Bällchen formen. Hackbällchen in eine Auflaufform (ca. 16 x 21 cm) legen und mit der Hälfte der Sauce bestreichen.
  3. Hackbällchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen und nach der Hälfte der Garzeit mit restlicher Sauce bestreichen. Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Hoisin-Hackbällchen mit Frühlingszwiebelringen bestreut servieren.