Foto Hirschgulasch von WW

Hirschgulasch

12
12
12
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
1 Std. 10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wussten Sie, wie einfach es ist, Wild zuzubereiten? Probieren Sie es mit diesem Rezept aus und lassen Sie sich überraschen!

Zutaten

Hirsch, mager, roh

400 g

Rotwein, schwer, 13 Vol.-%

4 EL

Weizenmehl

2 TL

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tomatenmark

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Knollensellerie

150 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Wasser

200 ml

Wacholderbeeren

1 Stück

Rosmarin

1 Zweig(e)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Rotkohl/Blaukraut

300 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Weinessig

1 TL, vorzugsweise Rotweinessig

Preiselbeeren (Konserve)

1 EL

Spätzle, trocken

100 g

Anleitung

  1. Hirschgulasch mit Rotwein marinieren und über Nacht kalt stellen.
  2. Fleisch trocken tupfen, Marinade auffangen. Fleisch mit Mehl bestäuben und in Öl ca. 5 Minuten anbraten. Tomatenmark einrühren, salzen und pfeffern. Karotten und Sellerie würfeln. Zusammen mit einer gepressten Knoblauchzehe zum Fleisch geben und kurz mit andünsten. Mit Marinade und Wasser ablöschen. Wacholderbeere, Rosmarin und Lorbeerblatt zugeben und zugedeckt ca. 40 Minuten schmoren.
  3. Rotkohl in Streifen schneiden und in Gemüsebrühe ca. 45 Minuten garen. Rotkohl mit Rotweinessig, Preiselbeeren, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Spätzle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Gewürze aus dem Gulasch entfernen und nochmals abschmecken. Gulasch mit Spätzle und Rotkohl zusammen servieren.