Foto Himbeerschnitten mit weißer Schokolade von WW

Himbeerschnitten mit weißer Schokolade

7
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die süßen Teilchen lassen sich prima bis zu 3 Monaten einfrieren!

Zutaten

Weiße Schokolade

150 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

150 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Brauner Zucker

100 g

Weizenmehl

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Vanillearoma

1 TL

Himbeeren

125 g, frisch oder TK

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen (Gas: stufe 2; Umluft: 160° C). Eine kleine Backform (23 cm x 23 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Die Schokolade grob hacken. Die fettarme Margarine in einem Topf schmelzen, vom Herd nehmen und die Hälfte der weißen Schokolade unterrühren. Für 5 Minuten beiseite stellen, damit die Schokolade schmelzen kann. Anschließend glatt rühren.
  3. Währenddessen mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe Eier und Zucker 4–5 Minuten lang schaumig schlagen. Mehl, Salz, geschmolzene Schokolade und das Vanille-Aroma hinzufügen. Alles gut mit einem Löffel verrühren.
  4. Den Teig in die Backform füllen und glatt streichen, dann den Rest der Schokolade und die Himbeeren darauf verteilen. 20–25 Minuten im Backofen goldbraun backen. Den Kuchen in der Form vollständig abkühlen lassen. In 16 Rechtecke schneiden und servieren.