Foto Himbeer-Pistazien-Rosen von WW

Himbeer-Pistazien-Rosen

6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
24
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Ahornsirup

3 EL

Mandeldrink/Mandelmilch, ungesüßt

375 ml, lauwarm

Weizenmehl

800 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

155 g, geschmolzen

Zitronenschale, unbehandelt

½ TL

Himbeeren

300 g

Speisestärke

2 EL

Zucker

75 g

Pistazienkerne, pur

40 g, gehackt

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Ahornsirup in 300 ml Mandelmilch auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemandelmilch eingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  2. 100 g Margarine und Zitronenschale zum Vorteig geben und zu einem glatten Teig verkneten. Dabei übrige Mandelmilch zugeben bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Erneut zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  3. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Teig auf einem Stück Backpapier ausrollen (ca. 40 x 32 cm). Mit 30 g Margarine bestreichen. Beeren waschen und trocken tupfen. Mit Stärke und Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen. Mit 20 g Pistazien bestreuen.
  4. Teig von der langen Seite her aufrollen und in 24 Scheiben schneiden. Schnecken mit wenig Abstand auf ein gefettetes Backblech (ca. 40 x 32 cm) legen. Mit restlicher Margarine bepinseln und mit übrigen Pistazien bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene 35-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Himbeer-Pistazien-Rosen servieren.