Foto Himbeer-Mascarpone-Muffins von WW

Himbeer-Mascarpone-Muffins

11
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Himbeer und Mascarpone: eine verführerische Kombination!

Zutaten

Himbeeren

100 g, (ersatzweise TK)

Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Zucker

60 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

60 ml

Mascarpone, fettreduziert

75 g

Weizenmehl

125 g

Backpulver

1 TL

Natron

1 Messerspitze(n)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Puderzucker

3 EL

Wasser

1 TL

Raspelschokolade

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Himbeeren waschen und trocken tupfen. 6 Himbeeren als Garnitur zur Seite legen. TK-Himbeeren ca. 10 Minuten antauen lassen.
  2. Margarine mit Zucker cremig rühren. Ei, Milch und Mascarpone zufügen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und unterrühren. Himbeeren vorsichtig unterheben.
  3. Mulden einer Muffinblechs mit Papiermanschetten auskleiden und Teig einfüllen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30–35 Minuten backen. Muffins herausnehmen und auskühlen lassen. Puderzucker mit Wasser anrühren. Muffins mit Zuckerguss, Raspelschokolade und restlichen Himbeeren garniert servieren.