Foto Himbeer-Biskuit-Rolle von WW

Himbeer-Biskuit-Rolle

4
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
4 Std. 50 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
16
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine cremige Biskuitrolle - perfekt für die Himbeerzeit!

Zutaten

Eier, Hühnereier

4 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

100 g

Weizenmehl

60 g

Speisestärke

30 g

Backpulver

1 TL

Götterspeise (Instantpulver), zum Kochen

½ Packung(en), unzubereitet, Himbeere

Wasser

100 ml

Himbeeren

200 g, (frisch oder TK)

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

100 g

Vanillezucker

1 Päckchen

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

100 ml

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Eier trennen und Eiklar mit Salz und 60 g Zucker steif schlagen. Eigelb mit 30 g Zucker ca. 8 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen und mit Eischnee unterheben.
  2. Biskuitteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 8–10 Minuten backen und auf ein mit restlichem Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Biskuit samt Tuch von der langen Seite her aufrollen und auskühlen lassen.
  3. Götterspeise nach Packungsanweisung mit nur 100 ml Wasser zubereiten und leicht abkühlen lassen. Himbeeren waschen und trocken tupfen, gegebenenfalls TK-Himbeeren auftauen lassen. Joghurt, Himbeeren, Vanillezucker und Götterspeise verrühren. Sahneersatz steif schlagen und unterheben.
  4. Biskuit auseinanderrollen und mit Himbeercreme bestreichen, dabei einen Rand frei lassen. Biskuit wieder aufrollen, sodass die Naht unten liegt. Himbeer-Biskuit-Rolle ca. 4 Stunden kalt stellen und servieren.