Foto Hähnchenbrustfilet mit Parmesankruste und Basilikum-Kapernsauce von WW

Hähnchenbrustfilet mit Parmesankruste und Basilikum-Kapernsauce

13
9
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Parmesankruste macht dieses Gericht besonders raffiniert.

Zutaten

Paniermehl/Semmelbrösel

20 g, grob

Zitronen

½ Stück, unbehandelt, davon Zeste und Saft

Parmesan/Montello Parmesan

10 g, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Mehl, Weizenmehl

1 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Hähnchenbrustfilet, roh

120 g

Kartoffeln

100 g, klein

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

100 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

25 g

Knoblauch

1 Zehe(n)

Kapern

1 EL

Basilikum

10 g, 1/2 Handvoll Basilikumblätter

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Paniermehl mit Zeste, Parmesan, Salz und Pfeffer mischen und in einen tiefen Teller geben. Mehl in einen weiteren Teller geben und Ei in einem dritten Teller verquirlen.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und halbieren. Filetstücke zwischen Frischhaltefolie mit einem Nudelholz ca. 0,5 cm dünn ausrollen. Filetstücke erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden und auf das Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten garen.
  3. Kartoffeln gut waschen, Bohnen waschen und putzen und beides ca. 20 Minuten in Salzwasser garen. Margarine in einem Topf schmelzen, Knoblauch dazupressen und ca. 4–5 Minuten garen. Kapern und die Hälfte des Zitronensafts dazugeben und erhitzen. Basilikum waschen, trocken schütteln, fein schneiden und unter die Sauce rühren. 1 Spritzer Wasser dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben restlichen Zitronensaft unterrühren. Kurz erhitzen. Hähnchenbrustfilets mit Parmesankruste mit Kartoffeln, Bohnen und Basilikum-Kapernsauce servieren.