Foto Hähnchen-Kartoffel-Auflauf mit Cidre von WW

Hähnchen-Kartoffel-Auflauf mit Cidre

9
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
1 Std.
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Was aussieht wie ein gewöhnliches Kartoffelgratin überrascht mit einer leckeren Hähnchen-Champignon-Mischung.

Zutaten

Lauch/Porree

1 Stange(n), groß

Champignons, frisch

250 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Hähnchenbrustfilet, roh

450 g

Cidre

400 ml

Hühnerbrühe (Instantpulver)

1 TL, unzubereitet

Crème légère

2 EL

Kartoffeln

750 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Lauch waschen und in Ringe schneiden, Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauch mit Champignons darin ca. 10 Minuten garen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  2. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Pfanne erneut erhitzen und Fleisch darin rundherum anbraten. Gemüse wieder in die Pfanne geben. Cidre und Brühpulver dazugeben, zum Kochen bringen und abgedeckt ca. 15 Minuten garen. Pfanne vom Herd nehmen und Crème légère unterrühren.
  3. Kartoffeln schälen, in feine Scheiben schneiden, ca. 5 Minuten in Salzwasser garen und abgießen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Hähnchen-Gemüse-Mischung in eine Auflaufform (ca. 2 Liter) geben und mit Kartoffelscheiben belegen. Margarine schmelzen und Kartoffeln damit bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auflauf im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten garen und servieren.