Foto Herzhafter Sauerkrautkuchen von WW

Herzhafter Sauerkrautkuchen

5
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std.
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
So gut und ungewohnt anders kann Sauerkraut schmecken. Unbedingt ausprobieren!

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Wasser

220 ml

Mehl, Weizenmehl

370 g

Salz/Jodsalz

½ TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Sauerkraut (Konserve)

770 g

Schinken, roh (ohne Fettrand)

120 g

Schmand, 24 % Fett

120 g

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M

Paprikapulver

1 TL

Kümmel

½ TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und in lauwarmen Wasser auflösen. Mit Mehl, 1/2 TL Salz und 1 TL Öl zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Zwiebel in Streifen schneiden. Sauerkraut abtropfen lassen, dabei 3 EL Saft auffangen. Restliches Öl erhitzen, Sauerkraut mit Zwiebeln darin zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Schinken in Streifen schneiden, mit Schmand und Sauerkrautsaft untermischen.
  2. Masse leicht abkühlen lassen, Eier, Paprikapulver und Kümmel unterrühren, salzen, pfeffern. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Hefeteig nochmals gut durchkneten und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen. Sauerkrautmasse daraufgeben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten backen. Sauerkrautkuchen mit Schinken servieren.